Über mich

Wohnort: Hasle bei Burgdorf
Jahrgang: 1991
Beruf: Jurist
Hobbys: Politik, TV-Sport, Lesen, Geschichte, Geographie, Interessante Gespräche über Gott und die Welt

Mein Werdegang

Geboren und aufgewachsen bin ich im ländlichen Emmental. Trotz einer körperlichen Behinderung hatte ich die Möglichkeit, in Goldbach die öffentliche Primarschule und anschliessend in Lützelflüh die Sekundarschule zu besuchen.
Nach dem Gymnasium in Bern-Neufeld begann ich an der Universität Bern, das Jura-Studium, welches ich im Sommer 2016 mit Erfolg abschloss.
Meine ersten Praxiserfahrungen sammelte ich in der Bundesverwaltung, beim Bundesamt für Polizei in der Rechtsabteilung.


Meine Grundhaltungen

Ich glaube an die absolute Würde des menschlichen Lebens von der Zeugung bis zum natürlichen Tod. Es gibt KEIN unwertes Leben. Dafür stehe ich mit meiner Person und meiner persönlichen Lebensgeschichte. Meine genetische Behinderung hätte bereits im Mutterleib festgestellt werden können und ich hätte daraufhin abgetrieben werden können. Dass meine Eltern sich für mich und mein Leben (mit all den damit verbundenen Herausforderungen) entschieden haben, überwältigt mich immer wieder aufs Neue.
Mein Leben ist ein Geschenk - und ich will dieses Geschenk mit Achtung und Ehrfurcht annehmen.
Aus dieser Motivation heraus setze ich mich dafür ein, dass das Leben geschützt und bewahrt wird.